Freitag, 11. September 2015

Kostenarten

Gliederung und Unterschiede

Kostenarten

Schulfach: Steuerung und Kontrolle, 3. Lehrjahr

Bei Kostenarten handelt es sich um verschiedene Arten von Kosten, die in einem Unternehmen verursacht werden. Kosten entstehen auf verschiedene Weise und lassen sich aus der Sicht des Einzelhändlers einfach gliedern. So lassen sich verschiedene Dinge analysieren und vergleichen. Zum Beispiel lässt sich die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens nur mit Hilfe einer guten Kostenrechnen ermitteln.


Verkaufen am Telefon

Beratung und Bestellung

Verkaufen am Telefon

Schulfach: Kundenkommunikation und - Service, 2. Lehrjahr

Je nach Branche müssen Kaufleute im Einzelhandel mit Kunden telefonieren. Entweder geht es um offene Fragen der Kunden oder um Bestellungen per Telefon. Besonders beim Versandhandel nimmt das Verkaufen am Telefon eine wichtige Rolle ein.

Sonntag, 7. Juni 2015

Alternativangebote

Alternativartikel im Verkaufsgespräch anbieten

Alternativangebote

Schulfach: Kundenkommunikation und - Service, 2. Lehrjahr

Im Arbeitsalltag des Einzelhandels kommt es immer mal wieder vor, dass die Wünsche eines Kunden nicht mit dem Sortiment übereinstimmen und erfüllt werden können. Entweder läuft der Artikel gar nicht im Sortiment des Geschäfts oder die Größe, Farbe, Marke, Qualität etc. stimmen nicht mit den Kundenansprüchen überein.

Grundlagen der Kommunikation

Im Alltag und beim Verkaufsgespräch


Schulfach: Grundlagen, 1. Lehrjahr

Die Beherrschung von effizienten Kommunikationstechniken ist sowohl im Alltag (das heißt im privaten Bereich unter Freunden, mit den Kindern und selbstverständlich auch mit dem Ehepartner) als auch im Geschäftsalltag von enorm großer Bedeutung. Irrtümlicherweise unterschätzen sehr viele Personen die Wichtigkeit des „Erlernens der Grundlagen modernen Kommunikationstechniken“ und nehmen sie als von „Gott gegeben“ hin. 

Fruchtsäfte und Nektare

Warenkunde über Säfte

Fruchtsäfte und Nektare

Bevor wir uns dem eigentlichen Thema widmen, sollten wir zunächst einmal wissen, wovon wir überhaupt sprechen. Was ist denn eigentlich ein Fruchtsaft? Was versteht der Gesetzgeber unter einem Fruchtsaft und was der Durchschnittsbürger in Deutschland? Weiteres klären wir als erstes, was denn genau ein Nektar ist und worin genau der Unterschied zwischen einem Fruchtsaft und einem Nektar ist?