Montag, 21. Juli 2014

Gruppenarbeiten und Teamarbeit

Wieso Teamarbeit immer gefragter ist

Gruppenarbeiten und Teamarbeit

Schulfach: Grundlagen, 1. Lehrjahr

Viele Firmen und Unternehmen erwarten von ihren potenziellen Mitarbeitern/-innen eine Teambereitschaft. Meist werden Angestellte auf neue Situationen im Team geschult und sollten somit auch eine gewisse Teamfähigkeit bieten. Neue Mitarbeiter müssen bereits von vorne weg eine Bereitschaft zur Teamarbeit mitbringen denn sonst könnte es Absagen hageln. Doch wieso sind Gruppenarbeiten immer beliebter, welche Vorzüge oder gar Nachteile bieten sie?


Vorzüge der Teamarbeit

Bereits beim Brainstorming können Interessenten in einer Gruppe ideale Ideen aufschreiben. Natürlich ist es meist gestattet auch ein eigenes Brainstorming durchzuführen, aber die Bearbeitung der kreativen Vorschläge findet dennoch im Team statt. Denn hier ist es schnell möglich den eigenen Gedankengang durch weitere Ideen fortzuführen, um effektive und geniale Ergebnisse zu präsentieren. Die Vorzüge einer Team/Gruppenarbeit liegen somit zumindest bei der Kreativität und Ideeneinholung bereits auf der Hand.


Mögliche Nachteile der Teamarbeit

Ein altes Sprichwort lautet „Viele Köche verderben den Brei“ und das könnte auch bei einer Teamarbeit passieren. Denn im Team muss man fähig sein, gewisse Grenzen zu kennen. Es kann durchaus vorkommen, dass eigene Ideen nicht genutzt werden, das eigene Vorschläge abgelehnt werden oder auch Kritikpunkte aufkommen. Viele Teammenschen begeben sich tagein und tagaus in dem Wissen mit ihren Kollegen aneinandergeraten zu können. Ob beim Erstellen einer Mind Map oder beim Brainstorming. Hier sind Konkurrenzverhalten, Neid und Missgunst daher oftmals ein großes Problem. Denn jeder möchte natürlich die beste Idee in den Raum werfen, um die meisten Lorbeeren einheimsen zu können.


Teamarbeit als kreative Bereicherung

Selbstverständlich wird es immer Nörgler geben die am Arbeitsfluss im Team etwas auszusetzen haben. Doch im Grunde darf man die Gruppenarbeit als eine wahre Bereicherung der eigenen Kreativität lernen. Denn viele schlaue Köpfe kommen hier bereits bei einem Brainstorming und dem Erstellen der Mind Map zusammen. Untereinander kann so erlernt werden anderen zu zuhören, gewisse Ideen weiter auszureifen oder auch kreative Eigenvorschläge in den Raum zu werfen. Gedankliche Ergüsse sind vielen in solchen Momenten keine Seltenheit und werden dankbar angenommen, sodass Teamarbeit durchaus eine ideale Option ist, um sich beruflich weiterzuentwickeln.


Welche Berufe Teamfähigkeiten abverlangen

Besonders im Einzelhandel gehört die Fähigkeit im Team zu arbeiten dazu. Denn hier muss alles Hand in Hand gehen, um sich selber viel Arbeit und Zeit zu sparen. Denn das Lager aufräumen, die Kasse bedienen, die Kunden in den Gängen zufriedenstellen und die Regale regelmäßig aufräumen. Das sind Aufgaben, die man nur im Team bearbeiten kann. Doch auch Call Center Tätigkeiten erfordern Teamfähigkeiten, um mit den Kunden ideal umgehen zu können. Denn Neulinge in diesem Bereich wissen oftmals nicht, wie sie mit Kunden, Fragen und Anliegen umgehen sollen, sodass hier eine bestimmte Teamleiterin und Gruppe als Hilfe immer ansprechbar ist. Teamarbeit gibt es in vielen weiteren Berufen eine genaue Auflistung kann pauschal nicht gegeben werden, aber eine kleine Liste der Jobs, wo Teamfähigkeit absolut verlangt wird, finden Sie hier:

  • Einzelhandel
  • Call Center
  • Polizist/-Polizistin
  • Feuerwehrmann/-frau
  • Rettungsasistent/-in
  • Möbelpacker
  • Uvm.

Feedback

Das Feedback rundum die Gruppenarbeiten ist natürlich etwas unterschiedlicher ausgefallen. Auf der einen Seite gibt es viele Arbeitnehmer/-geber, die bevorzugt ihr eigenes Süppchen kochen. Das kann dazu führen, dass bei einem Ideenstau ein Zeitdruck und Arbeitsstress entsteht. Einfacher wäre es hier bereits die Teamarbeit in Betracht zu ziehen, um schneller an des Rätselslösung zu gelangen. Auf der anderen Seite sind viele Menschen auch einfach nur schüchtern und müssen sich zunächst an die Arbeit in einer Gruppe gewöhnen. Doch letzten Endes bleibt eines ganz klar in Gruppenarbeiten sind höhere, schnellere und effektivere Erfolge im Arbeitsrhythmus möglich. Deswegen sind die Weichen für eine erfolgreiche Karriere all jenen zugesprochen, die sich bewusst für Gruppenarbeiten entscheiden. Viele Jobs haben Interessenten natürlich zur Auswahl, sodass diese Entscheidung kurzweilig schwer fällt, aber eine Arbeit mit Gruppenperspektive findet sich in jedem Fall.


Weitere relevante Artikel